Anti-Gewalt-Training (AGT 29)

August bis November 2020

Anfang November 2020 konnten wir, trotz der Corona Pandemie, die 29ste Anti-Gewalt-Trainings- Gruppe erfolgreich beenden. Einige Einheiten des Trainings wie zum Beispiel, Vertrauens- und Kooperationsübungen, sowie Rollenspiele, mussten wir aufgrund von Abstands-und Hygieneregeln konzeptionell verändern. Trotz neuer Rahmenbedingungen, wie das Tragen einer Maske, kamen die Teilnehmer dennoch regelmäßig und motiviert zu den Treffen.

Schon im Herbst 2019 starteten wir mit Vorgesprächen der einzelnen Personen, um die jeweilige Motivation und Eignung für das geplante Gruppentraining abzuklären. Im März dieses Jahres, sollte das Training ursprünglich beginnen, wurde aber, Pandemie bedingt, in den Monat August verschoben.

Obgleich die aktuellen Umstände viel Flexibiltät von uns erforderten, sind wir doch sehr erfreut, das Training zufriedenstellend und gemeinsam beendet zu haben.